Direkt zum Inhalt

Internationaler Tag des Baumes

Posted in Allgemein

Die Klassen 2a und 2b der Gönser-Grund-Schule pflanzen 100 Esskastanien im Kirch-Gönser Wald

Zum Internationalen Tag des Baumes, am 25.04.2018, pflanzten die Klassen 2a und 2b der Gönser-Grund-Schule in Kooperation mit der Stadt Butzbach und dem Forstamt Weilrod 100 Esskastanien. Frau Morkel von der Stadt Butzbach organisierte zusammen mit der Försterin Frau Bhavana-Kaiser die Pflanzaktion.
Der Tag begann mit einer kurzen Einführung und Erklärung von Frau Bhavana-Kaiser in der Mensa der Gönser-Grund-Schule. Dort erklärte sie den Kindern, dass die Esskastanie der Baum des Jahres und deren Blüten eine wichtige Nahrungsstätte für Bienen ist. Danach wurden die Klassen mit zwei Kleinbussen in die Nähe des Waldes transportiert. An der Pflanzstelle angekommen, wurden die beiden Klassen von einem Kirch-Gönser Imker, vier Waldarbeitern, dem zur Pacht gehörendem Jäger mit seinem Hund, Frau Bhavana-Kaiser, Frau Morkel und Herrn Hörschelmann (stellvertretend für den Butzbacher Bürgermeister) begrüßt. Nach einer kurzen Einführung, wie die Bäumchen zu pflanzen sind, ging es auch schon los. Alle Kinder und Erwachsenen packten gemeinsam an und pflanzten in kürzester Zeit 100 Esskastanien. In der Arbeitspause gab es passend zum Thema Brötchen mit Esskastanienhonig und Maronenmus. Während der Pause erklärte der Imker wie er den Esskastanienhonig herstellt. Nach einem sehr informativen und fleißigen Arbeitseinsatz der Kinder, ging es gegen 12.15 Uhr zu Fuß zum Kirch-Gönser Bahnhof, an welchem sie von ihren Eltern abgeholt wurden.

Einige Funktionen dieser Webseite verwenden Cookies, mit der Verwendung der Seite stimmen Sie dem zu.OK