Direkt zum Inhalt

Elternbrief zum Schuljahresende

Posted in Allgemein

Liebe Eltern,

ein besonderes Schuljahr geht zu Ende. Nach 35 Dienstjahren kann ich mit Gewissheit sagen: So eines habe ich noch nie erlebt. Und so geht es den meisten Menschen – wir erleben ein Jahr der Pandemie.

Mitte März mussten wir unsere Schule schließen und es betraf alle Schulen in Deutschland und anderswo. Es folgten 14 Wochen Notbetreuung für die Kinder, deren Eltern in sogenannten „Systemrelevanten Berufen“ tätig sind, und das sogenannte „Homeschooling“. Seit Anfang Juni durften wir halbe Klassen empfangen und einen Wechsel aus Präsenzunterricht und Homeschooling praktizieren. Für die letzten beiden Schulwochen durften alle Schulkinder täglich in die Schule kommen: Im festen Klassenverband, nur bei der Klassenleitung und in einem festen Raum musste unterrichtet werden. Außerhalb des Klassenraumes galt auch der Hygieneplan mit Abstandsregelung. 

Alles haben Ihre Kinder geschafft! Und auch Sie, liebe Eltern. Inklusive aller Herausforderungen Ihres Familien- und Berufslebens in dieser Zeit. Dass wir es gemeinsam geschafft haben, eine Verbindung zwischen Schule und Familien aufrecht zu erhalten, verdient meinen großen DANK. Ich danke allen Kollegen für Ihren großen, konstanten und dabei wie selbstverständlichen Einsatz. 

Ich danke den Elternbeiräten für das wöchentliche Austeilen und auch zum Teil wieder Einsammeln der Wochenarbeitspläne und Materialien. Für die Weitergabe aller wichtigen Informationen – oft hat sich ja alles über-schlagen. Ich danke den Eltern aber auch für Ihren Rückhalt, Ihr Verständnis und unseren gemeinsamen Optimismus.

Ich danke Frau Reisinger und den Simones für unsere Zusammenarbeit in allen Fragen der Betreuung in dieser Zeit. Auch die Betreuung unterlag und unterliegt vielen Vorschriften. Vielen Dank auch an Herrn Uwe Herrmann, der uns treu mit Mittagessen versorgte – obwohl es zunächst nur wenige Essensbestellungen waren.

Ich danke Herrn André Heuser für unsere perfekt gepflegte Homepage und seine Bereitschaft, zu nahezu allen Tageszeiten und Wochentagen Informationen einzustellen oder rauszunehmen.

Unseren Hausmeistern, der Sekretärin und den Reinigungskräften danke ich für Ihren umsichtigen Einsatz, das unkomplizierte Umsetzen von notwendigen Neuerungen und die vielen Ideen, die es braucht, um völlig neue und ungewohnte Grundlagen zu schaffen. 

Sollte ich jemanden oder etwas vergessen haben… bitte ich um Verzeihung und sage „Danke!“.                                                            

Der Unterricht gestaltet sich nach den Ferien folgendermaßen:

Montag, 17.08.2020

  • für die Klassen 2,3,4 von 08.20 Uhr bis 11.45 Uhr

Dienstag, 18.08.2020

  • Einschulung der neuen Klassen 1
  • für die Klassen 2,3,4 von 08.20 Uhr bis 11.45 Uhr

Mittwoch, 19.08.2020

  • für die Klassen 1 + 2 von 08.20 Uhr bis 11.45 Uhr
  • für die Klassen 3 + 4 von 08.20 Uhr bis 12.45 Uhr

Donnerstag, 20.08.20

  • für die Klassen 1 + 2 von 08.20 Uhr bis 11.45 Uhr
  • für die Klassen 3 + 4 von 08.20 Uhr bis 12.45 Uhr

Freitag, 21.08.20

  • für die Klassen 1 + 2 von 08.20 Uhr bis 11.45 Uhr
  • für die Klassen 3 + 4 von 08.20 Uhr bis 12.45 Uhr

Ich wünsche Ihnen allen und Ihren Familien gute Sommerferien. Bleiben Sie gesund und schöpfen Sie neue Kraft – für all das, was uns danach erwartet 😉.

Ihre

Anette Schliebener
Rektorin

Einige Funktionen dieser Webseite verwenden Cookies, mit der Verwendung der Seite stimmen Sie dem zu.OK