Direkt zum Inhalt

Weltkindertag 2021

Posted in Allgemein

Liebe Eltern,

die Kinderrechteschule Gönser-Grund-Schule gestaltet in jedem Jahr den Weltkindertag am 20.09. mit einem besonderen Tag.

In diesem Jahr haben wir die Landesbeauftragte für Kinder- und Jugendrechte, Frau Zeleke, aus Wiesbaden zu Besuch.

Frau Zeleke möchte „Wind“ in die Verbreitung der Kinderrechte bringen und hat die Aktion „Windräder“ für den diesjährigen Weltkindertag ins Leben gerufen. Gebastelte Windräder können überall dort aufgestellt werden, wo Kinder in ihrer Gemeinde Räume für sich finden. 

Frau Zeleke wird diese Aktion den Kindern selbst vorstellen und ihre Aufgaben als Landesbeauftragte erklären. Wir freuen uns sehr über ihren Besuch. Anschließend werden in allen Klassen Windräder gebastelt. Ab ca. 11:00 Uhr werden die Klassen „ausströmen“ und ihre Windräder aufstellen.

Eine Delegation der Schülervertretung (SV) wird mit Frau Mentz und mir zu unserem Bürgermeister Merle fahren. Dazu hat der Förderverein den Bürgerbus gemietet und Herr Steiner wird ihn fahren. Die Eltern der mitfahrenden Kinder erhalten ein gesondertes Schreiben. Wir möchten die Aktion damit in die Stadt tragen und der SV die Verwaltung unserer Gemeinde näherbringen.

Alle Kinder haben an diesem Tag bis 12:45 Uhr Unterricht.

Im Vorfeld des Weltkindertages startet die Stadt Butzbach eine Aktion zum Thema Kinderrechte und Kinderbeteiligung im Lahntorpark: 

Samstag, 18.09.21 von 10:30 Uhr bis 13:00 Uhr. Da wir als Kinderrechteschule zusammen mit Makista vertreten sind, würden wir uns über viele Besucher aus unserer Schulgemeinde sehr freuen!

Wir danken für Ihre Unterstützung und freuen uns auf besondere Aktionen mit Ihren Kindern!

Mit freundlichen Grüßen

A.Schliebener

Rektorin

Einige Funktionen dieser Webseite verwenden Cookies, mit der Verwendung der Seite stimmen Sie dem zu.OK