Direkt zum Inhalt

Die Klassen 1 feiern ihren 100 Schultag

Posted in Allgemein

Man glaubt es kaum, aber die 1. Klassen der Gönser-Grund-Schule sind schon 100 Tage in der Schule. Das musste natürlich gefeiert werden. Der ganze Unterrichtsvormittag stand im Zeichen der 100. Hierfür hatten sich die Klassenlehrerinnen der beiden ersten Klassen Frau Bangel und Frau Selle natürlich einiges überlegt.

Die Schüler „fingen“ erst einmal ihre 100 Tage ein, indem sie 100 Erbsen, die sie abgezählt hatten in ein 100 Tageglas steckten. Da konnte man mal erkennen, wie viele Schultag das schon waren. Danach ging es mit der Zählerei erst so richtig los: Es wurden Monstergebastelt, die 100 Augen aufgeklebt bekamen, es wurden Tüten mit unterschiedlichen Gegenständen befüllt, wie zum Beispiel Smarties, Puffreis, Q-Tips, Linsen, u.s.w., natürlich auch jeweils 100 Stück von jeder Sorte. Es wurden Ketten aus Büroklammern gebastelt, die natürlich auch 100 Büroklammern lang waren und es wurden Bauwerke aus 100 Steinen gebaut. Zwischendurch gab es noch ein großes Buffett, welches mit einem riesigen Kuchen gekrönt war, der natürlich auch die 100 darstellte.

Den Abschluss des Schultages bildete eine Zahlenreihe von 1 bis 100, die die Schüler quer durchs halbe Schulhaus legten. Es war ein Schultag ganz im Zeichen der tollen letzten 100 Tage und nun sind die Schüler natürlich gespannt, ob die nächsten 100 auch so spannend und interessant werden. Vielleicht wie der 100ste Schultag selbst.

Einige Funktionen dieser Webseite verwenden Cookies, mit der Verwendung der Seite stimmen Sie dem zu.OK