Direkt zum Inhalt

Wichtige Information: Einstellung des Unterrichts

Posted in Allgemein

„In Hessen wird ab Montag, 16. März, an allen Schulen kein regulärer Unterricht mehr stattfinden. Am Montag haben Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte noch einmal Gelegenheit, in den Schulen zusammenzutreffen, um Verabredungen für die unterrichtsfreie Zeit bis zu den Osterferien zu treffen, persönliche Lehr- und Lernmaterialien aus den Schulen zu holen und Hinweise zu geben, wie Unterrichtsstoff ggf. vor- und nachbereitet werden kann. Schulleitungen sind an den Unterrichtstagen zu den üblichen Unterrichtszeiten zur Anwesenheit verpflichtet, um die Erreichbarkeit für die Schulaufsicht sicherzustellen und gegebenenfalls weitere Schutzmaßnahmen vor Ort umgehend umsetzen zu können. Für Schülerinnen und Schüler der Schuljahrgänge 1 bis 6 ist eine Notbetreuung in kleinen Gruppen zu gewährleisten. Die Notbetreuung dient dazu, Kinder aufzunehmen, deren Eltern in sogenannten kritischen Infrastrukturen tätig sind.“ HKM 14.03.2020

Liebe Eltern der Gönser-Grund-Schule,                                                                                14.03.20

wir stehen vor unbekannten Herausforderungen und wollen diese im Sinne der Schulgemeinde zusammen so gut wie möglich lösen.

Folgende Schritte sind mit dem SEB-Vorstand (Herrn Steiner) und dem ABC-Club (Frau Reisinger) abgestimmt:

Eltern, die in den sogenannten „Kritischen Infrastrukturen“ tätig sind (siehe Zweite Verordnung zur Bekämpfung des Corona-Virus(konsolidierte Lesefassung)), schicken bitte eine Mail an die Schuladresse: poststelle@ohbz.butzbach.schulverwaltung.hessen.de mit folgenden Angaben:

  • Name des Kindes
  • Klasse
  • Berufstätigkeit
  • Frühbetreuung notwendig?

Für diese Kinder werden wir eine Notbetreuung in der Schule einrichten. Ich bitte um Ihre Angaben bis Montag, 16.03.20  – 09.00 Uhr.

Diese Eltern erhalten von mir am Montag dann detaillierte Informationen zum Ablauf.

 Am Montag, 16.03.20 ist die Schule von 08.00 Uhr bis 10.00 Uhr geöffnet, um Schulmaterialien abzuholen. Die Klassenleitungen sind in den Klassen.

Ab 10.00 Uhr findet für das Kollegium eine Konferenz statt.

Am Dienstag, 17.03.20 startet die Notbetreuung.

Wir versorgen alle Kinder mit Wochen-Arbeitsplänen. Diese werden immer am Montag (16.03., 23.03., 30.03.20) ausgegeben. Die Kinder erhalten ihre Aufgaben in Papierform – alle Klassenelternbeiräte haben sich damit einverstanden erklärt, diese an die Kinder der jeweiligen Klasse zu verteilen. Vielen Dank dafür! So ist am besten gewährleistet, dass alle Kinder gut versorgt sind und die Verbindung zur Schule erhalten bleibt.

So weit die Informationen von heute. Sie werden so zeitnah wie möglich von mir weiterhin informiert.

Bleiben Sie gesund und optimistisch.

Mit freundlichen Grüßen

A.Schliebener

Rektorin

Einige Funktionen dieser Webseite verwenden Cookies, mit der Verwendung der Seite stimmen Sie dem zu.OK